Mikrodermabrasion

Was ist Mikrodermabrasion?

Die Mikrodermabrasion ist eine neuartige und innovative Methode,
um vielseitige Hautprobleme zu entfernen.
Sie kann als eigenständige Methode eingesetzt werden oder
kombiniert mit Ultraschall für einen sofort sichtbaren Effekt.

Beide Techniken früher nur in der Medizin zu finden.face
Heute macht man sich diese Techniken in der Kosmetik
zu nutze für die Hautbildverbesserung und -verjüngung.
Die Mikrodermabrasion wird in der Kosmetik als moderne
effektive Methode des Hautpeelings eingesetzt und ist sehr beliebt.
Aus einer Mikrodermabrasion ergeben sich somit viele Effekte, die sofort erkennbar sind.

Für wen ist sie geeignet?

Man kann die Mikrodermabrasion bei jedem Hauttyp, wie bei atrophischer,
großporiger und der unreinen, zur Akne neigenden Haut, durchführen.
Überverhornung, Lichtschäden und kleine Fältchen lassen sich
mit Mikrodermabrasion ebenfalls behandeln oder sie wird einfach nur genutzt,
um ein besseres Hautbild zu erlangen.

So läuft die Behandlung mit der Mikrodermabrasion ab:

Bei der Mikrodermabrasion werden die oberen Schichten der Epidermis sanft abgetragen.
Feine, hygienische Diamant-Behandlungsköpfe werden mittels
eines Handstücks über die Haut geführt. Dabei wird gezielt und
kontrolliert die obere Hornschicht abgetragen.
Durch dieses Verfahren wird die Basalschicht stimuliert,
neue Zellen zu produzieren. Die Durchblutung wird gefördert,
was sich durch eine frische Hautfarbe äußert.
Durch die Mikrodermabrasion ergibt sich eine vermehrte Kollagen- und Elastin-Bildung,
welche beide auf verbesserte Elastizität des Gewebes schließen lässt.
Diese Behandlung verbessert den Hautzustand deutlich.

Vorteile der Mikrodermabrasion:

  • Abtragung der abgestorbenen Hautzellen
  • Erleichterung des Ausreinigens bei festsitzenden Comedonen
  • Anregung der Zellerneuerung
  • Verminderung von Trockenheitsfältchen
  • Verbesserung der Spannkraft
  • Vitalisierung und Entschlackung der Haut
  • Einschleusen von hochdosierter Feuchtigkeit und Wirkstoffen auch in tiefere Hautschichten
  • Verminderung von Pigmentstörungen
  • Regulierung des lokalen Stoffwechsels
  • Anregung des Lymphflusses

Eine Mikrodermabrasion-Behandlung ist schmerzfrei und Sie sind nach der Behandlung sofort wieder gesellschaftsfähig. Die eigentliche Mikrodermabrasion-Behandlung dauert ca. 30 Minuten. Das Ergebnis ist eine junge und frische Haut. Nach intensiver Sonnenbestrahlung ist eine Mikrodermabrasion nicht möglich.